Stammesversammlung, PfiLa und noch viel mehr… 

Liebe Eltern, liebe GruMis,

wer die Infos noch nicht schriftlich mit nach Hause genommen  hat, findet diese nun hier digital.

Der Elternbriefe der alle Infos zusammenfasst:

Elternbrief runterladen

Einladung und Voranmeldung zur PfiLa:

Anschreiben PfiLa 2018

Voranmeldung PfiLa 2018

Einladung zur Stammesversammlung:

Stammesversammlung Einladung 2017

 

Gut Pfad,

Toni

Advertisements

Anmeldung Wö-Tag 12.09.2015

Liebe Wös, liebe Wö-Eltern,

es gibt wieder einen total coolen Wö-Tag! Diesmal in der Balinstadt und wieder mit vielen alten Bekannten vom PfiLa und dem letzten Wö-Tag.

Meldet euch noch schnell an! Per Mail eine Vorabmeldung an uns und dann Freitag die Anmeldung mitbringen.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.

Anmeldung Wö-Tag

(alter) PfiLa-Elternbrief

Liebe Eltern,

auf mehrfache nachfrage kommt hier noch einmal der Elternbrief fürs PfiLa. Dort finden Sie auch die Kontoinformationen für die Überweisung.

PfiLa Elternbrief

Gut Pfad,

Toni

72h – der Startschuss ist gefallen

Lieber Eltern,
wir bleiben hier in Hamburg und am Sonntag um 17.07 könnt ihr eure Kinder wieder in der Gemeinde abholen. 😀 Es bleibt spannend was nun genau gemacht wird. Gegen 17 Ihr gibt es ein Update!

72 Stunden Aktion – Wir sind dabei!

Liebe Eltern,
liebe Jufis, Pfadis, Rover!

Wer von euch noch nichts von der 72-Stunden Aktion gehört hat, der tut es jetzt! 😉

Desktop_wallpaper

Kurz-Info:

In ganz Deutschland sind tausende junger Menschen aktiv – in einem sozialen, ökologischen, gesellschaftlichen Projekt, das innerhalb von 72 Stunden (13.06 bis 16.06.2013) durchgeführt wird, setzen wir uns für andere ein. Das ist die größte Sozialaktion, die es bisher je gab – und wir werden Teil davon und machen die Welt ein Stück besser!

Das ist nicht das einzige: natürlich geht es auch darum, gemeinsam Spaß zu haben und drei Tage so richtig auf’s Gas zu drücken, um unser Projekt innerhalb dieser Zeit auch wirklich durchzukriegen. Alle weiteren Infos zur Aktion findet Ihr auf http://www.72stunden.de.

Die Randdaten:

Donnerstag, 13. Juni, um 17 Uhr im Gemeindekeller – Planungstreffen

Freitag den 14.6. um 15 Uhr – loslegen! ( Wer eigentlich noch länger Unterricht hat, kann eine Schulbefreiung beantragen.)

Wenn wir dein Interesse geweckt haben:

Ließ bitte die ausführlichen Informationen hier in diesem Infoschreiben!

Anmeldung:

Wer dabei ist, meldet sich bitte möglichst schnell mit diesem Anmeldebogen an. (Gerne auch per Email!)

Wichtig, dass Ihr die unterschriebene Anmeldung im Original spätestens am Donnerstag, 13.6., mitbringt.

Für weitere Fragen: meldet Euch per Mail, fragt uns in den Gruppenstunden oder auf der Stammesversammlung – aber vor allem… meldet Euch an!

Wir freuen uns auf Euch… uns sind schon jetzt gespannt auf das, was kommt. Etwas wagen, noch nicht wissen, was kommt, Abenteuer und Action erleben, Spaß haben, etwas Gutes und etwas für andere tun, das Unmögliche möglich machen – das alles ist typisch für uns Pfadfinder, und vom 13.-16. Juni zeigen wir es!

Eure Stufenleitungen!

Stammesgründung Eidelstedt am 27.04.2013 (Morgen!)

Liebe Eltern, Pfadis und alle anderen, die gerne Spaß haben,

die DPSG Hamburg bekommt zuwachs!

Ihr seid daher herzlich eingeladen

am Samstag (MORGEN!), dem 27.04.13

ab 14 Uhr

in der Kirchengemeinde St. Gabriel (Niekampsweg 24)

die Stammesgründung mitzufeiern.

Leider sind unsere ganzen Leiter auf einer Fortbildung, daher können wir nicht anbieten die Kinder vor Ort zu betreuen, aber kommt gerne mit euren Eltern oder alleine vorbei, wenn ihr dürft!

Nachmittags wird es ein buntes Programm für Groß und Klein geben mit vielen Spielen, einer großen Tombola und einer sportlichen Überraschung, die sicher auch die Älteren unter euch begeistern wird!

Um 17 Uhr wird es einen gemeinsamen Pfadfindergottesdienst geben.

Alle Rover und Leiter dürfen sehr gerne auch noch länger zur Party bleiben!

Der Gottesdienst wird um ca. 18 Uhr zu Ende sein.

Programm Übersicht:

14-17h buntes Programm
17-18h Pfadfindergottesdienst
18-19h Stammesversamlung
19h offizieller Empfang
mit anschliesender PARTY

Laufkarte für Aktionen 1€
Essens+Getränkekarte ab 5€

Schöne Grüße & gut Pfad,

Toni

Anleitung für eine gute Tat!

Liebe Pfadis, Eltern, Gemeindemitglieder und Freunde,

als Pfadfinder wollen wir jeden Tag eine gute Tat vollbringen. Und hier geben wir euch die Chance dazu dies mal ganz einfach und gemütlich vom eigenen PC aus zu machen, denn wir haben die einzigartige Chance durch eure Hilfe 1000€ zu gewinnen und somit Geld „über“ zu haben um unseren Kanuanhänger zu reparieren!

Jede Stimme zählt!

Gute-Tat-Anleitung:

1. Link anklicken und Website im Browser aufrufen: https://verein.ing-diba.de/kinder-und-jugend/22393/don-bosco-ev

2. Abstimmcode anfordern

3. Handynummer und Sicherheitscode eintragen

4. „Abschicken“ anklicken

5. Handy checken

6. Code auf unserer Seite zum Abstimmen eingeben

7. Code auf unserer Seite zum Abstimmen eingeben

8. Code auf unserer Seite zum Abstimmen eingeben

Für Fortgeschrittene gute Tat Begeher:

1. Link kopieren

2. Link sharen bei Facebook, Twitter, über Emails, per Posteinwurf bei den Nachbarn, in der Schule an der Tafel, in der Uni an der Tafel, beim Mittagessen mit den Kollegen oder wo auch immer es hilfsbereite Menschen gibt

Für Experten:

1. Überlegen wo noch ungenutzte Sim-Karten rumliegen

2. Sim-Karte in Handy tun

3. Wiederhole „Gute-Tat-Anleitung“

Ist doch ganz einfach, oder 😉 ?

Bei Komplikationen:

Computer benutzen statt Handy um abzustimmen, ansonsten lässt sich die Seite nicht richtig laden.

Vielen Dank jetzt schon mal für eure Unterstützung.

Gut Pfad,

Toni

Wichtiges Ps.:

Die Nummern werden laut AGB gelöscht:

Unser Versprechen: 
Wir werden Ihre Handynummer nur für die Abstimmung dieser Aktion verwenden. Wir werden sie direkt nach Beendigung der Aktion löschen, nicht weitergeben und für keine Werbezwecke verwenden.

Rover Wochenende vom Rover AK

Für alle Interessierten Rover:

08.06.-10.06.2012

Rover WE

Anmeldung ausfüllen und Toni geben. Die gibt sie dann in der KJH ab.

Gut Pfad,

Toni

1. Platz an Poppenbüttler Trupp – Jufopoly

Mit über 60 Jungpfadfindern aus der Diözese wurde zur Feier des 50-jährigen Bestehens der Jufi-Stufe am vergangenen Wochenende (16.-18.9.2011) ein tolles Wochenende gestaltet.

…Plötzlich hielten sie inne, rollten Isomatten auf der Straße aus und fingen scheinbar an, einen Mittagsschlaf zu machen. Nach wenigen Minuten war der Spuk vorbei, sie standen wieder auf und gingen weiter, als wäre nichts gewesen…

So muss der Flashmob in der Mönckebergstraße ausgesehen haben, für alle, die nicht beteiligt waren. Mitgemacht haben Dutzende Jungpfadfinder aus ganz Hamburg. Zusammengekommen waren sie aber nicht nur, um auf diese moderne Art für Aufsehen und Aufmerksamkeit für die Pfadfinder zu sorgen – sondern um das 50-jährige Bestehen der Jungpfadfinderstufe in der DPSG zu feiern.
Seit einem halben Jahrhundert wird nun mit den 10-13 Jahre alten Jungpfadfindern in einer eigenen Altersstufe (erfolgreich) Pfadiarbeit gemacht. Am Jubiläumswochenende gab es einmal mehr eine Spitzen-Aktion: In der ganzen Hamburger Innenstadt wurde das Monopoly “in groß” gespielt, als Jufopoly. Begleitet von Leitern zogen die Jufis in Gruppen durch die Stadt, kauften und verkauften Straßen, zogen Miete ein, landeten auf Aktionsfelder. Nicht nur hatten wir Poppenbüttler dabei großen Spaß – wir haben auch gewonnen und nehmen gleich mehrere Plätze auf dem Treppchen der Siegerehrung mit nach Hause.

Unser großer Dank gilt den Organisatoren, besonders viel Zeit investiert haben die Mitglieder des Jufi-AK des Diözesanverbandes. Wir freuen uns auf die nächsten gelungenen gemeinsamen Aktionen!