Weihnachten bei den Wölflingen

Liebe Eltern,

bitte denkt dran dass die Gruppenstunde der Wölflinge am Freitag schon um 17:00 Uhr beginnt.

Sonst würdet ihr rohe Plätzchen essen müssen 😉

Hier noch mal der komplette Elternbrief der Wö-Leitung

Gut Pfad,
Toni

Advertisements

Stammevollversammlung 2015

Liebe Eltern, liebe GruMis,

hiermit wollen wir euch herzlich zur Stammesversammlung 2015 einladen.

Diese findet am 13.12.2015 um 12:30 Uhr statt und dauert bis voraussichtlich 15:00 Uhr.

image

Quelle: dpsg.de

Stimmenberechtigt sind jeweils 2 Kinder pro Stufe als Vertreter dieser Stufe, ein Leiter pro Stufe als Vertreter der Leiterrunde, beide Elternvertreter und der Stammesvorstand. Gerne dürfen weitere Eltern und Kinder an der Versammlung teilnehmen und den stimmberechtigten Personen beratend zur Seite stehen.

Bitte gebt uns kurz per E-Mail Bescheid, ob ihr an der Versammlung teilnehmen könnt. So können wir in der Gruppenstunde vorher Vertreter jeder Stufe wählen, welche an der Versammlung auch teilnehmen können.

Dieses Jahr läuft die Amtszeit von Nils Rokita aus. Es steht also die Wahl eines zweiten StaVos an.

Nach Satzung wäre es wünschenswert einen paritätischen Vorstand zu haben, also bestehend aus einem männlichen Vorstand, einem weiblichen Vorstand und dem Kuraten/ der Kuratin. Dies muss jedoch nicht zwingend so sein.

Solltet ihr Kandidatenvorschläge haben könnt ihr diese gerne auch schon vorab per Mail oder persönlich an uns heran tragen. So haben wir als Stammesvorstand und in der Leiterrunde Zeit mit den Kandidaten vorab Gespräche zu führen und das Amt vorzustellen. Ein Kandidat muss mindestens 18 Jahre alt sein.

Für Kaffee und einen kleinen Snack sorgen wir als Leiterrunde.

Die Tagesordnung sieht vorläufig wie folgt aus:
1 . Begrüßung
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
3. Genehmigung der Tagesordnung
4. Bericht aus den Stufen
5. Bericht des Vorstandes
a) Nachwuchsleiter-Programm
6. Entlastung des Vorstandes
7. Wahlen
8. Anträge
9. Sonstiges
a) See-Pfadfinder Arbeitskreis
b) PfiLa 2018

Solltet ihr Punkte für die Tagesordnung haben könnt ihr diese gerne auch schon vorab an uns weiterreichen oder auf der Versammlung unter „Sonstiges“ platzieren.

Mit der Einladung stellen wir euch auch die Satzung zur Verfügung. Das Protokoll der Versammlung 2014 wird mit den Kinder in der Gruppenstunde vorher durchgegangen und wird auch (etwa eine Woche vorher) auf der Homepage zum Download bereitstehen.

Hier geht es zur Satzung:
Satzung als PDF

Gut Pfad wünscht,
Toni
– im Namen der Leiterrunde

Neue Gruppenstundenzeiten & Leitungsteams

Liebe Eltern, liebe GruMis,

wie letzte Woche schon angekündigt starten wir diesen Freitag (11.09.) mit den neuen Gruppenstundenzeiten und den neuen Leitungsteams. Die genauen Infos findet ihr im Elternbrief.

Hier nur die Zeiten im Überblick:

Wös: 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Jufis: 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Pfadis: 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Rover: Ab 20 Uhr

Gut Pfad,
Toni

P.S.: Guckt auch gerne am Samstag den 12.09. beim Sasler Heimatfest vorbei, dort werden wir auf der Vereinsmeile einen kleinen Stand haben.

Anmeldung Wö-Tag 12.09.2015

Liebe Wös, liebe Wö-Eltern,

es gibt wieder einen total coolen Wö-Tag! Diesmal in der Balinstadt und wieder mit vielen alten Bekannten vom PfiLa und dem letzten Wö-Tag.

Meldet euch noch schnell an! Per Mail eine Vorabmeldung an uns und dann Freitag die Anmeldung mitbringen.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.

Anmeldung Wö-Tag

Rückkehr

Wir sind wie geplant um 17:00 Uhr in der Gemeinde 🙂

Versprechensfeier

Liebe Eltern,
Liebe Daheim-Gebliebenen,

nachdem alle wohlbehalten vom Hike zurück gekommen sind und die Leiter von den großen „Kindern“ noch in der selben Nacht auf Leiter-Nachtpostenlauf geschickt wurden, haben wir heute Nachmittag unsere Versprechensfeier gehabt.

Viele Kinder haben heute ihr Versprechen abgelegt, vorher wurden  auf dem Hike ausführliche Reflektionen und thematische Arbeit zu den Pfadfindergesetzen und -leitlinien durchgeführt. Somit konnte jedes Kind für sich einen individuellen Versprechenstext entwickeln. Dieser hatte die Eigenreflektion und der Reflektionen der Gruppe als Grundlage.

Den Abend haben wir dann mit Tschai ausklingen lassen.

Gut Pfad, Toni 

Wir suchen den Fluchtweg

Liebe Eltern,
Liebe Daheimgebliebenen,

Heute morgen sind viele Gruppen in verschiedenen Richtungen aufgebrochen um uns einen Fluchtweg von der Insel zu suchen.

Die Wös haben erste Erkundungen mit dem Kanu gemacht, ebenso die Pfadis. Die Rover haben heute den Bannermast weiter ausgebaut. Mit den Jufis ging es zu Fuß ins Landesinnere um den Spuren von Alfred Wegener zu folgen.

Gut Pfad,
Toni

Kochduell – Dschungelfood vom Feinsten

Beim Kochduell mussten die einheimischen Zutaten verkocht werden. Welches Gericht mit welcher Zutat von welchem Team gekocht werden musste wurde gelost.

Alle wurden satt und die Star-Jury hat die Gerichte Bewertet.

Heute gab es als Vorspeise:
Das andere Twix – Erlesene Früchte ummantelt von exquisiter Schokolade.

Caramellisierte Sellerie mit Nüssen und Feigen verfeinert.

Die Suppe:
Tomatencremesuppe verfeinert Oregano mit gerösteten Butterkeksen

Als Hauptspeise:
Mit Putenfleisch und Möhren gefüllte Kartoffel mit selbstgemachtem Dip.

Selbst gemachtes Zucchini Pesto mit Nudeln

Nachtisch:
Joghurt verfeinert mit Schokoladenstückchen und selbstgepresstem Zitronensaft. Dazu noch eine selbstgemachte Limonade

Die Jury hat sich eine Meinung gebildet!

Die Jury hat sich eine Meinung gebildet! Der Stab ist neben Steffen und Martin angewachsen um „Ehemalige“ auf Besuch: Philipp ‚Chung On‘ und Stephan.

Guten Apetit und viel Spaß beim Nachkochen!

Toni

Kurznachricht: Wir haben (geplanten) Schiffbruch erlitten

Liebe Eltern, auf der Jagt nach dem Schatz sind auch wir auf Grund gelaufen.

Aber alles halb so wild. Wir erkunden grade die ersten Ecken der Insel und die Kombüse hat unser Mittagessen retten können!

image

image

„Inside Don Bosco“ – ein Bericht von hinter den Kulissen der SoLa-Vorbereitung (IV)

In der vergangenen Woche haben Sie hier jeweils eine exklusive Hintergrundgeschichte zur SoLa-Vorbereitung gelesen. Für die wichtigen Facts beachtet bitte unseren SoLa-Elternbrief mit den letzten Infos. Auch während des Lagers bemühen wir uns, Ihnen hin und wieder Updates vom Platz zu geben.

Montagmorgen, Abfahrt des Busses. Doch das Sommerlager 2015 hat für den Stamm schon begonnen. Wieso? Lesen Sie selbst…

Wenn es dann losgeht…

 

…sind Sie bestimmt schon mit aktiv geworden: über eine Tonne Material muss auf den Platz geschafft werden… und muss dazu erstmal in den Bus hinein, unter handgreiflicher Unterstützung aller Mamas und Papas. Wenn der Bus abfährt, alle auf zwei Wochen guten Wetters hoffen und die Lunchpakete aufreißen, ist der Vortrupp schon lange unterwegs – bereits seit Freitag wird auf dem Platz aufgebaut: Steffen, Martin, Consti, Henrik, Jochen und Toni sind mit dem Bulli vorausgefahren und stellen am Ort des Schiffsbruchs wenigstens die Kombüse und Sanitäranlagen wieder her, damit die mutigen Abenteurer des Stammes Don Bosco kommen können: alles Weitere liegt in ihrer Hand…

Nach Ankunft auf dem Platz gibt es erstmal einen Snack (das weitere Catering finden Sie im Speiseplan.) – und dann geht es an die Lagerbauten, und hinein ins Abenteuer.